Ferienimmobilien

Die Entwicklung von Ferienimmobilien hat sich für uns über die Jahre zu einem wichtigen Bereich unseres Leistungsspektrums entwickelt. Anlass hierfür ist neben der Tatsache, dass wir dort arbeiten dürfen, wo andere Urlaub machen, die hohe Anlageattraktivität für unsere Käufer. Neben überdurchschnittlich hohen Mieteinnahmen profitieren unsere Kunden immer wieder von enormen Wertsteigerungspotenzialen.

Der Urlaubsstandort Deutschland, sei es an der Nord- und Ostseeküste, in den deutschen Berglandschaften oder auch in Ferienregionen an ausgesuchten Binnenseen, wird sehr stark nachgefragt. Entsprechend entwickeln sich die Übernachtungszahlen und Mietpreise stetig aufwärts. Ein Trend, der sich inbesondere bei den Neubauimmobilien mit höherem Ausstattungsstandard zeigt.

Erwerben Sie über uns eine Ferienimmobilie, so bekommen Sie von uns immer das Rund-um-Sorglos-Paket. Neben einem qualitativ hochwertigen Gebäude wird somit auch der gesamte Vermietungs- und Betreuungsablauf für Sie bereitgestellt. Dabei setzen wir stets auf erfahrene, langfristig am Markt etablierte Profis.

Finden Sie bei uns Ihre passende Ferienimmobilie – den Rest übernehmen wir.

Was ist eine Ferienimmobilie?

Anders als bei der klassischen Wohnimmobilie ist bei der Ferienimmobilie die touristische Attraktivität der Lage von erster Bedeutung. Als Käufer können Sie sich verhältnismäßig einfach über die Potenziale informieren. Oftmals genügt ein Blick in die großen Ferienvermietungsportale oder ein direktes Gespräch mit einem Touristiker vor Ort, um sich eine belastbare Einschätzung einzuholen. Darüber hinaus bestimmen Lage im Ort, Grundriss und Ausstattung wesentlich über den Erfolg Ihrer Investition. Von besonderer Wichtigkeit ist die Qualität des Vermietungsservices. Hier haben wir die richtigen Partner zur Hand.

Unsere Projekte werden grundsätzlich unter diesen Gesichtspunkten geprüft und nur bei Übereinstimmung unseren Kunden als Angebot präsentiert.

Der Kauf einer Ferienimmobilie

Sofern eine Ferienimmobilie ausschließlich als Kapitalanlage genutzt werden und der Vermietung an Feriengäste dienen soll, können Sie eine Ferienimmobilie zum Nettokaufpreis erwerben. Im Umkehrschluss verpflichtet Sie sich als Käufer dazu, Ihre Ferienimmobilie zehn Jahre in der Vermietung zu belassen. Mietverhältnisse dürfen dabei einen Zeitraum von 6 Monaten (kurzfristige Vermietung) nicht überschreiten. Hieraus resultieren auch darüber hinaus diverse Steuervorteile für den Erwerber.

Bei konkretem Interesse bieten wir unseren Kunden grundsätzlich eine kostenlose steuerliche Erstinformation über unseren Fachmann an. Hierzu können Sie uns stets gern kontaktieren.

Die Vermietung

Die Vermietung sollte idealerweise von einem Profi übernommen werden. Professionelle Agenturen kümmern sich um den gesamten Ablauf der Vermietung Ihrer Ferienimmobilie. Das Leistungsspektrum umfasst neben der vorbereitenden Beratung auf die eigentliche Vermietung (Inbetriebnahme) auch die Bewerbung Ihrer Ferienimmobilie auf entsprechenden Onlineportalen, die Beratung der Feriengäste, die Vornahme der Buchungen, das Pflegen der Buchungskalender, das Zahlungsmanagement, die Koordinierung des Gäste-Services bis hin zur monatlichen Abrechnung mit den Auftraggebern. Sie haben mit dem gesamten Ablauf keinen Aufwand.

Hinzu kommt, dass ein professionelles Vermietungsbüro an sieben Tagen in der Woche erreichbar ist bzw. sein sollte.

Bei Fragen rund um das Thema Vermietung stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Gäste-Service / Hausmeisterdienst

Wurde Ihre Ferienimmobilie gebucht, so muss sie natürlich bei Anreise der Feriengäste in tadellosem Zustand sein. Bettwäsche und Handtücher sollten, der Buchung entsprechend, bereitliegen und natürlich der Haus- oder Wohnungsschlüssel bereit liegen. Dies ist die Aufgabe des Gäste-Services (auch Hausmeisterdienst genannt).

Die Vermietungsagentur gibt die jeweilige Buchung an den Gäste-Service weiter. Dieser hat folgende Aufgaben:

  • Endreinigung der Ferienimmobilie nach Auszug der Gäste
  • Ansprechpartner für die Gäste während der Aufenthaltsdauer (Hausmeister)
  • Stellt Handtücher und Bettwäsche (je nach Buchung) bereit

Die Bezahlung des Gäste-Services erfolgt in der Regel über die Miete als separater Posten. Auch Mischkalkulationen über die Tagesmietpreise sind möglich. Er stellt üblicherweise keine Mehrbelastung für Sie als Eigentümer einer Ferienimmobilie dar. In den meisten Fällen halten unsere Vermietungsagenturen bereits einen Gäste-Service vor.

Bei Fragen zum Gäste-Service sprechen Sie uns gern an.

https://www.robeo.de/wp-content/uploads/2019/09/stellenanzeige.jpg

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen