Planung

Architekten, Ingenieure und Techniker entwickeln baureife Projekte

Vorleistungen der Planungsabteilung

Projektplanung

Mit der Entwicklung unser Immobilienprojekte sind natürlich diverse Vorleistungen verbunden, die maßgeblich in unserer Planungsabteilung erarbeitet werden.

Die hausinterne Planung zählt dabei zu einer unserer wesentlichen Stärken, die es uns ermöglicht zeitnah und unabhängig, bei einem Höchstmaß an direkter Einflussnahme, Projekte zu prüfen und zur Baureife zu bringen.

In unserer Planungs- und Konstruktionsabteilung erstellen wir sämtlich notwendige planerische Unterlagen zur Realisierung unserer Bauprojekte. Vom Entwurfsplan bis zur Bauantragsplanung, über die Statik bis hin zur bauphysikalischen Ausarbeitung der Projekte, wickeln wir die gesamten Vorleistungen bis zum Baubeginn im eigenen Hause ab.

Unsere erfahrenen Architekten, Ingenieure und Techniker bieten Ihnen aber auch alle Leistungen der Planung, Statik und Bauphysik als einzelne Leistungsphasen ohne die Bauausführung an. Sei es ein erster Entwurf, der Bauantrag, die statische Berechnung nebst Schal- und Bewehrungsplänen oder aber auch der Wärme-, Schall- oder Brandschutz zu unterschiedlichsten Projekten.

 

Nachhaltige Qualitätsstandards

Bei sämtlichen Arbeiten sind für uns stets die geltenden bau- und planungsrechtlichen Vorschriften maßgebend. Auch wird sich an dem aktuell geltenden Stand der GEG sowie der DIN-Normen orientiert, sodass all unsere Bauvorhaben auf dem neusten Stand der Technik errichtet werden. Die Einhaltung des Wärme-, Schall- und Brandschutzes stellen für uns eine Selbstverständlichkeit dar.

Unseren Kunden schulden wir eine solch verantwortungsvolle und nachhaltige Bauplanung, um den späteren Energieverbrauch der Immobilien zu senken, dauerhaften Bauschäden vorzubeugen und diese zu vermeiden.

Zunehmend rückt auch das Thema „Nachhaltigkeit“ in der Baubranche in den Vordergrund. Der bedachte Umgang mit den Ressourcen unseres Planeten und der Gedanke, die Erderwärmung zu stoppen, bestimmen die nachhaltige Bauplanung, damit auch noch unsere Kinder eine gesicherte Zukunft auf unserer Erde haben.

Es ist nicht der alleinige Weg, sich als Planer darauf zu konzentrieren, welche Maßnahmen erforderlich sind, um Mensch und Umwelt vor den Folgen der Klimaerwärmung zu schützen. Es ist nicht außer Acht zu lassen, jedoch sollte das Hauptaugenmerk darauf gelegt werden, Wege und Methoden zu verfolgen um die Erderwärmung zu stoppen. Denn auch der beste Schutz vor Wärme und Strahlung wird irgendwann nicht mehr ausreichen.

Ihr Ansprechpartner

  • Ruud Vink
  • Dipl.-Ing. (FH) Architektur
  • Teamleiter Planung
  • T: 05941 – 205 640
  • E: rvink@robeo.de